Schritt 2

Wahre Schönheit kommt von innen

Eine aus der Dermatologie bewährte aktive Heiß-/Kaltbehandlung wirkt der Hautalterung entgegen und mildert Falten sichtbar.

Jünger, vitaler und attraktiver

Mit dem ZEITGARD Anti-Age System nehmen Sie Ihre Schönheit selbst in die Hand.

Das sagen unsere Anwender in einer Studie

%

Deutliche Verjüngung des Augenbereiches

%

Sofort sichtbare und spürbare Ergebnisse

%

Nachhaltige Verbesserung der Spannkraft der Haut

So wirkt Zeitgard Anti-Aging

DIE NACHHALTIGE ANTI-FALTEN-STRATEGIE
Wirkstofftransport durch Erwärmung

Zeitgard Anti-Aging erwärmt zunächst die Haut auf ca. 42 Grad. Dadurch wird die Haut durchlässiger und Wirkstoffe können in viel tiefere Schichten vordringen. Durch die Vibration wird dieser Prozess befördert − und zwar besser als durch das manuelle Einklopfen der Pflegeprodukte.

Wirkstoff-Depot wird aufgebaut

Nach der Erwärmung kühlt Zeitgard die Haut auf ca. 5 Grad herunter. Die Haut wird versiegelt und die Wirkstoffe in den tieferen Hautschichten eingeschlossen. Somit entsteht ein Wirkstoff-Depot.

Vibration, die festigt

Der zuschaltbare Vibrationseffekt stimuliert die Kollagen-Fasern in den tieferen Hautschichten. Dadurch wird eine Regeneration, Festigung und Neubildung der natürlichen Anti-Falten-Polster bewirkt.

Visagistin der Stars über Zeitgard

ASTRID JERSCHITZ IST BEGEISTERT!

„Der ZEITGARD 2 hat mich sehr erstaunt. Es glättet sehr schnell, es macht die Haut prall und dadurch entsteht ein jugendlicher Effekt. Dadurch kann ich das Make-up viel besser aufarbeiten. Einfach toll!“

„Das ist ein Profi-Gerät für Endkonsumenten, denn diesen Effekt bekomme ich sonst nur beim Kosmetiker!“

DERMATEST BESTÄTIGT

DR. WERNER VOSS ÜBER DAS WIRKPRINZIP VON ZEITGARD:

„Der ZEITGARD 2 kann die Haut glätten, weil er bis ins für die Faltenbildung der Haut ganz entscheidende Bindegewebe vordringt. Wenn dieses Bindegewebe besser und strammer ist, werden kleine Falten − und teilweise auch Mimikfalten −  wesentlich verbessert.“

Warum ist die Thermo-Technologie von Zeitgard so effektiv?

Der ZEITGARD 2 nutzt eine Kombination aus Thermo-Technologie und Vibration. Dies sind zwei aus der Dermatologie bereits bekannte Verfahrensweisen und Techniken, die die hauteigenen Vorgänge und Anpassungsreaktionen nutzen.

In der Wärmephase öffnen sich die Poren. Dieser Moment wird bei der gleichzeitigen Anwendung der ZEITGARD Anti-Age-Produkte genutzt, um die Wirkstoffe über die Poren tief in die Hautschicht einzuschleusen.

Im zweiten Schritt, der Kältephase des ZEITGARD 2, wird nun die zweite Reaktion der Haut angesprochen. Durch die Abkühlung schließen sich die Poren. Das sich schon in der Haut befindliche ZEITGARD Anti-Age-Produkt wird also in gewisser Weise eingeschlossen.

Verstärkt wird dieser Effekt durch die Vibration des ZEITGARD 2. Zum einen wirkt die Vibration direkt auf das Bindegewebe, dadurch wird die Mikrozirkulation innerhalb der feinen Blutgefäße in der Haut stimuliert und angeregt. Die Nährstoffversorgung der Haut mit körpereigenen Regenerationsstoffen wird so optimiert, gleichzeitig werden Schadstoffe aus den Hautschichten abtransportiert. Zum anderen befördert die Vibration das ZEITGARD Anti-Age-Produkt tiefer in die Hautschicht hinein. Die Produkte können so ihre Wirkkraft deutlich tiefer in der Haut ansetzen.

Anwendung

In 5 Minuten perfekt gepflegt

 

1. Schritt: Augen – Wärmebehandlung

Starten Sie zunächst nur mit der Augenpartie. Tragen Sie einen Tropfen ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum auf Ihre Fingerspitze. Verteilen Sie das Serum mit geschlossenen Augen sanft auf die untere und seitliche Augenpartie. Lassen Sie das Serum ruhig auf der Haut stehen, damit der ZEITGARD 2 leichter über die Haut gleiten kann.

 

 

Nehmen Sie den ZEITGARD 2 in die Hand und starten Sie das Device mit der On/Off-Taste (On/Off-Taste für 3 Sekunden gedrückt halten). Jetzt erscheint ein rotes Licht, die Wärmebehandlung startet. Nach wenigen Sekunden ist das Device bereits auf 42 Grad erwärmt. Drücken Sie auf Wunsch nochmals 1x kurz die On/Off-Taste, um die Vibrationsfunktion hinzuzuschalten.

 

Setzen Sie den ZEITGARD 2 jetzt an der Außenseite des Auges flach an und gehen Sie mit leichtem Druck bis zur Augen-Nasenbeinspitze heran. Gleiten Sie langsam 5x hin und her, insgesamt empfehlen wir 10 Gleitbewegungen.

2. Schritt: Augen – Kältebehandlung

Schalten Sie, 1x kurz erneut gedrückt, die Kältebehandlung ein. Es leuchtet ein blaues Licht. Durch ein weiteres kurzes Drücken der On/Off-Taste schalten Sie parallel die Vibrationsfunktion zur Kältebehandlung hinzu. 

Gleiten Sie wieder langsam 5x hin und her. Insgesamt empfehlen wir 10 Gleitbewegungen.
Wiederholen Sie den kompletten Vorgang der Wärme- und Kältebehandlung bei der anderen Augenpartie.
Schalten Sie den ZEITGARD 2 aus (On/Off-Taste für 3 Sekunden gedrückt halten). Reinigen Sie den ZEITGARD 2 mit einem Microsilvertuch.

Behandlung von Stirn und Wangen

Wiederholen Sie jeweils Schritt 1 & 2 für die Stirnpartie. Fahren Sie diesmal in schlangenförmigen Bewegungen über Ihre Stirn. Setzen Sie oben links auf der Stirn an und arbeiten Sie sich langsam nach rechts unten. Auch hier empfehlen wir insgesamt 10 Gleitbewegungen.

Wiederholen Sie jeweils Schritt 1 & 2 für die Wangen. Führen Sie den ZEITGARD 2 vom Wangenknochen zur Nasenspitze und entlang der Nasolabialfalte. Wiederholen Sie den Vorgang Gesicht abwärts, bis Sie am Kinn angekommen sind. Auch hier empfehlen wir insgesamt 10 Gleitbewegungen.

Schalten Sie den ZEITGARD 2 aus (On/Off-Taste für 3 Sekunden gedrückt halten). Reinigen Sie den ZEITGARD 2 mit einem Microsilvertuch.

Jetzt können Sie noch Ihre Tagespflege auftragen.